Kategorien

Verkaufshits

Hersteller

Neue Artikel

Lieferanten

Kein Lieferant

Allgemeine Geschäftsbedingungen

der Fa. Rosengärtnerei Kalbus
Inh. Stefanie Lill & Stefanie Hauke GbR
90518  Altdorf b. Nürnberg
Hagenhausener Hauptstr. 1 b
Tel./Fax. +49 9187 5729 / +49 9187 5722
www.rosen-kalbus.de  E-Mail: rosen@rosen-kalbus.de

Ust.ID:  DE 292686852
St. Nr: 221 162/15407

Allgemeines:

Mit dem Erscheinen neuer Kataloge und Preislisten verlieren die früheren ihre Gültigkeit!
Alle Angebote, Kaufverträge und Lieferungen aufgrund von Bestellungen unserer Kunden über unseren Online Shop www.rosen-kalbus.de (nachfolgend der „Webshop“)  unterliegen diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Geschäftsbedingungen des Kunden finden keine Anwendung, auch wenn wir ihrer Geltung im Einzelfall nicht gesondert widersprechen.

Preise und Zahlung:

Die Preise gelten in Euro, bei Inlandslieferungen inklusive der zur Zeit gültigen Mehrwertsteuer ab Betrieb des Verkäufers, jedoch nicht Versandkosten. Zölle und ähnliche Abgaben, die  hat der Kunde zu tragen.
Soweit nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart ist, liefern wir nur gegen Vorkasse (in der auf dem Bestellformular angegebenen Weise) oder per Nachnahme, jeweils gegen Rechnung (die per E-Mail versandt werden und auch in unserer Annahme enthalten sein kann).  Der in Rechnung gestellte Betrag ist sofort zu Zahlung fällig. Beim persönlichen Aussuchen der Pflanzen in der Gärtnerei sind die Listenpreise nicht verbindlich. Bei Zahlungsverzug werden dem Käufer Verzugszinsen in gesetzlicher Höhe (§§ 288, 247 BGB) berechnet.
Dem Kunden steht kein Aufrechnungs- oder Zurückbehaltungsrecht zu, soweit nicht die Gegenforderung unbestritten oder rechtskräftig festgestellt ist.

Bankverbindung:

Sparkasse Nürnberg

Kontoinhaber: Stefanie Lill und Stefanie Hauke

IBAN: DE12 7605 0101 0012 9924 83

BIC: SSKN DE77X XX

Lieferpflicht:

Der Verkäufer ist berechtigt bestätigte Lieferungen, sofern und solange dies witterungsbedingt notwendig ist, um die Pflanzen unbeschadet den Quartieren zu entnehmen oder Transportschäden zu verhindern, zu verschieben. Wenn durch Wetterkatastrophen und höhere Gewalt die Auslieferung der bestätigten Aufträge unmöglich ist, entfällt die Lieferpflicht ( §275 I BGB)

Verpackung und Versand:

Der Versand erfolgt auf Rechnung und Gefahr des Käufers. Die Lieferung gilt als erfolgt, sofern die Ware den Betrieb des Verkäufers verlassen hat. Der Versand erfolgt per DPD, wenn keine andere Vereinbarung getroffen wurde. Bei Verkauf hat der Verkäufer das Recht, die Pflanzen bei Herbstverkauf nach dem 15. November, bei Frühjahrsverkauf nach den 15. April ohne weiteres zu Versenden. Die Verpackung wird vom Verkäufer sachgemäss und sorgfältig durchgeführt. Seitens des Verkäufers besteht keine Rücknahmepflicht.

Für Bearbeitung, Verpackung und Versandkosten werden dem Käufer innerhalb der Bundesrepublik Deutschland pauschal pro Sendung 8,95 €  incl. MwSt berechnet.
Die Versandkosten in europäische Ausland (EU) belaufen sich auf 19 € incl. MwSt.
                                                                                 
Bei der Änderung der MwSt. ändert sich dem entsprechend auch der Versandpreis.  Preise für  Versand ins Ausland auf Anfrage! Wir schulden nur die rechtzeitige, ordnungsgemäße Ablieferung der Ware an das Transportunternehmen und sind für vom Transportunternehmen verursachte Verzögerungen nicht verantwortlich. Eine im Webshop genannte Versanddauer ist daher unverbindlich. 

Mängelrügen:

Offensichtliche Mängel der Ware muss der Käufer durch schriftliche Mängelanzeige gegenüber dem Verkäufer binnen 5 Tagen nach Erhalt der Ware rügen. Andere Mängel, wie Transport oder Postschäden  sind dem Verkäufer umgehend, jedoch spätestens binnen 14 Tage nach Erhalt der Ware schriftlich anzuzeigen.

Widerrufs- und Rückgaberecht:

Der Käufer hat das Recht, das Angebot nach Maßgabe der besonderen Widerrufs- und Rückgabebelehrung, die ihm im Rahmen der Bestellung auf unserer Website mitgeteilt wird, zu widerrufen und die Ware innerhalb von 10 Tagen ab Auftragserteilung ohne Begründung  und die die Ware innerhalb der gleichen Frist zurückzusenden, sofern es sich bei der Ware nicht um Pflanzen handelt (§ 312 d Abs. 4 BGB). Die Kosten der Rücksendung trägt bei Ausübung des Widerrufs- und Rückgaberechts der Käufer.

Gewährleistung und Haftung:

Eine Gewähr für das Anwachsen der gelieferten Pflanze wird nicht übernommen. Wird sie jedoch vom Käufer ausdrücklich verlangt, erhöht sich der Kaufpreis um 25%. Für die Sortenechtheit wird nur bis zum jeweiligen Rechnungsbetrag gehaftet.  Darüber hinausgehende Ansprüche bestehen nicht.
Unsere Haftung für Fahrlässigkeit (ausgenommen grobe Fahrlässigkeit) ist im Fall des Lieferverzugs auf einen Betrag von (10)% des jeweiligen Kaufpreises (einschließlich Umsatzsteuer) begrenzt.
Wir haften nicht (gleich, aus welchem Rechtsgrund) für Schäden, die nach Art des jeweiligen Auftrags und der Ware und bei normaler Verwendung der Ware typischerweise nicht zu erwarten sind. Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten nicht im Falle von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.

Datenschutz:

Wir dürfen die die jeweiligen Kaufverträge betreffenden Daten verarbeiten und speichern, soweit dies für die Ausführung und Abwicklung des Kaufvertrages erforderlich ist und solange wir zur Aufbewahrung dieser Daten aufgrund gesetzlicher Vorschriften verpflichtet sind. Wir behalten uns vor, persönliche Daten des Kunden an Auskunfteien zu übermitteln, soweit dies zum Zweck einer Kreditprüfung erforderlich ist, vorausgesetzt, der Kunde erklärt sich hiermit im Einzelfall ausdrücklich einverstanden. Wir werden auch sonst personenbezogene Kundendaten nicht ohne das ausdrücklich erklärte Einverständnis des Kunden an Dritte weiterleiten, ausgenommen, soweit wir gesetzlich zur Herausgabe von Daten verpflichtet sind. Die Erhebung, Übermittlung oder sonstige Verarbeitung von personenbezogenen Daten des Kunden zu anderen als den genannten Zwecken ist uns nicht gestattet.

Eigentumsvorbehalt:

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen  Bezahlung Eigentum des Verkäufers.

Erfüllungsort und Gerichtsstand:

Erfüllungsort ist  Altdorf b. Nürnberg, Gerichtsstand ist Hersbruck. Es gilt deutsches Recht.

Anmerkung:

Mit der Auftragserteilung gelten die Geschäfts- und Lieferbedingungen das Verkäufers als anerkannt.

Erläuterungen zu Bestellung und Versand:

Bestellungen werden zu jeder Zeit entgegengenommen, per Fax, Brief oder E-Mail. Sie werden im Herbst und Frühjahr, während der Pflanzsaison, nach Auftragseingang bearbeitet. In der Herbst- und Frühjahrspflanzsaison versenden wir wurzelnackte Pflanzen. Sollte eine Sorte nicht als Wurzelware vorhanden sein, so senden wir (falls vorhanden) diese Rose als Containerrose mit dem entsprechenden Preis. Sollte der Käufer dies nicht wünschen, muss er dies bei Bestellung angeben.
Sollte eine Sorte ausverkauft sein, so leisten wir gleichwertigen Ersatz, es sei denn, Sie vermerken auf dem Bestellschein, dass Sie keinen Ersatz wünschen. In diesem Fall wird die Bestellung, falls gewünscht, für die nächste Pflanzsaison aufrecht erhalten.

Für Versandkunden:

Sind die Rosen vorbereitet, schicken wir sie unverzüglich ab, damit die Rosen so bald wie möglich bei Ihnen zum Pflanzen ankommen. Rechnung liegt bei.