Rosa damascena

Rosa damascena
Rose von DamaskusMit dem Niedergang des Römischen Reiches verlor die Rose in Mitteleuropa an Bedeutung und es mussten erst die Kreuzfahrer im 12. und 13. Jahrhundert Rosenpflanzen aus dem Heiligen Land mitbringen, um sie in Europa wieder einzuführen. Wie der Name schon sagt, kommt sie vermutlich aus Damaskus.In der Nomenklatur gelten die Damasce...
Rose von DamaskusMit dem Niedergang des Römischen Reiches verlor die Rose in Mitteleuropa an Bedeutung und es mussten erst die Kreuzfahrer im 12. und 13. Jahrhundert Rosenpflanzen aus dem Heiligen Land mitbringen, um sie in Europa wieder einzuführen. Wie der Name schon sagt, kommt sie vermutlich aus Damaskus.In der Nomenklatur gelten die Damascenerrosen als sehr alt. Vermutlich sind es Naturhybriden in denen R. gallica und R. moschata vereint sind.Die meisten Damascenerrosen sind dicht gefüllt und haben einen schweren Duft. Die Blütenfarben gehen vom Weiss bis zum dunklen Rot . Damascenerrosen werden bis heute im Nahen Osten und auch in Bulgarien zur Gewinnung vom Rosenöl feldmässig angebaut.Eine Rosenbowle aus Damascenerrosenblüten und ein Strauss dieserr Rosen bringen die Geruchs- und Geschmacksnerven so in Wallung , dass man fast süchtig werden möchte. Man fereut sich jedes Jahr aufs Neue über den überreichen Blütenflor, den diese Gesunden Pflanzen hervorbringen.
Mehr

Rosa damascena Es gibt 19 Artikel.

Unterkategorien

Zeige 1 - 19 von 19 Artikeln
Zeige 1 - 19 von 19 Artikeln